ISCRIVITI ALLA NEWSLETTER,
CI TENIAMO IN CONTATTO

Tragen Sie sich für den Newsletter ein,
damit wir in Kontakt bleiben können!

Sign up and keep in touch!

NEWSLETTER
dpv press

scritto da Bettina Nagel il

Vlog 1-5 von unsen Ferien nach Weihnachten in der Toskana

 

 

Toskana im Winter part 1 – Ein ganz normaler Tag

Das Meer im Winter hat seinen eigenen Charme und wenn dann das Wetter noch so toll ist wie dieses Jahr, kann man es einfach nur genießen. Als wird angekommen sind erwartete uns ein herrlicher Tag und als erstes begrüßten wir unsere alten Freunde, dann gönnten wir uns einen gemütlichen Aperitif und danach genossenen ein leichtes Mittagessen (einen leckeren Teller Pasta) am Hafen. Danach schlenderten wir Richtung Strand, der ohne seine Sonnenschirme wundervoll leer und einladend aussah; das kristallklare Wasser und die am Strandende abgestellten Boote luden geradezu ein, sich dort bequem niederzulassen und ein bisschen zu Lesen. Am Ende des Tages wurden dann mit einem wundervollen Sonnenuntergang belohnt. Was will man mehr vom Leben!

Toskana im Winter part 2 – Siena

Siena...Siena, ich glaube fast jeder Tourist kennt diese kleine feine Stadt. Der „Piazza del Campo“ hat etwas Einzigartiges. Es ist nicht nur der Platz, die ganze Stadt hat wunderschöne und gut erhaltene, renovierte Häuser. Die Kadedrale erinnert mich sehr an den „Piazza dei Miracoli“ in Pisa. Die Atmosphäre um die Kadedrale ist entspannend. Die Menschen in Siena sind sehr nett und immer zu einem Gespräch bereit. Das letzte mal als wir in Siena waren ist schon eine Weile her, genauer gesagt 26 Jahre und in diesem Winterurlaub waren wir gleich zweimal dort. Wenn sie gerne italienisches Essen mögen sind sie richtig in Siena, das erste mal sind wir in einer „Osteria Le Logge“ in der auch schon Fidel Castro zu Gast war gegangen. Das zweite Mal in einer alte Drogerie „Communitas Vitae atque Victus“ auf dem Marktplatz. Ein sehr interessanter und origineller Platz um eine kleine Pause einzulegen. Toll sind die Auswahl von toskanischen „Crostini“ und das reiche Sortiment an Käse und Salami- und Schinkensorten. Der sehr engagierte Eigentümer rät ihnen dann zu einem passenden Wein und erklärt ihnen alles was sich auf dem ihrem Teller befindet. Hinterher kann man diese guten Sachen auch kaufen und mit nach Hause nehmen. Jetzt brauchten wir aber einen Espresso und was bot sich da besser an als die Bar „Nannini“! Sie gehört der Familien von Gianna Nannini (der Sängerin). Dort gönnten wir uns zum Espresso die berühmten Kekse aus der Toskana, wie z.B. Cantucci! Ein toller Abschluss des Tages: schlenderten wir dann noch einmal auf den „Piazza del Campo“ um ihn in seiner vollen Pracht by night zu sehen.

Toskana im Winter part 3 – Abbazia San Galgano

Da es wieder ein wunderschöner Tag war, sind wir ohne Ziel losgefahren, um dann in der Abbazia di San Galgano zu landen. Sie befindet sich ca. 30 km von Siena entfernt. Diese große Abbazia ist komplett zerfallen ohne Dach, nur die Außenwände stehen noch. Stellen sie sich jetzt bitte keinen traurigen, heruntergekommen Ort vor! Man kann im Innern stehend den blauen Himmel bewundern und im Sommer werden dort klassische Konzerte veranstaltet. Ich gehe auf jeden Fall in diesem Sommer wieder dahin, um mir ein solches Konzert anzuhören. Lassen sie das Video auf sich wirken und sie werden sehen, es ist ein wunderschöner, ruhiger und magischer Ort.

Toskana im Winter part 4 – 1. Januar segeln auf dem Meer

Wie immer wenn man das erste mal im Jahr etwas macht oder isst, soll man sich was wünschen. Wir sind den ersten Tag im neuen Jahr aufs Meer hinaus gefahren. Ich habe mir etwas gewünscht. Das sage ich aber nicht oder es wird nicht wahr!

Toskana im Winter part 5 – Populonia

Wer Archäologie liebt findet in Populonia einen einzigartigen Ort um die etruskischen Gräber zu besuchen. Es handelt sich um einen kleinen von alten Stadtmauern umgegebenen Ort mit einem Schloß. Es ist das zweite Mal, dass ich ihn besuche und immer war er „vom Winde verweht“, sie können das auch auf dem Video hören. Wenn sie dann ein bisschen Hunger bekommen, so wie wir, könnten sie in der Ortsmitte in „La Spiritosa“ einkehren. Doch gibt es zwei warme Tagesgerichte (im Moment) und eine reiche Auswahl von Käse und Wurstspezialitäten. Die Inhaberin plant, vielleicht klappt es ja für diesen Sommer, eine etwas größere Menüauswahl zusammenzustellen, so daß sich jeden Tag die Gerichte ändern, je nachdem was die Köchin auf dem Markt frisches und interessantes gefunden hat. Wir gehen auf jeden Fall wieder hin!

 

142travel1012016-01-28onDas Meer im Winter hat seinen eigenen Charme. Diese vlog 1-5 bringen ihnen die Schönheit der Tosana näher!-2505Vlog 1-5 von unsen Ferien nach Weihnachten in der Toskanano{"testo":"

Vlog 1-5 von unsen Ferien nach Weihnachten in der Toskana

\r\n

 

\r\n

PHOTO2505 PHOTO2506

\r\n

 

\r\n

Toskana im Winter part 1 – Ein ganz normaler Tag

\r\n

Das Meer im Winter hat seinen eigenen Charme und wenn dann das Wetter noch so toll ist wie dieses Jahr, kann man es einfach nur genießen. Als wird angekommen sind erwartete uns ein herrlicher Tag und als erstes begrüßten wir unsere alten Freunde, dann gönnten wir uns einen gemütlichen Aperitif und danach genossenen ein leichtes Mittagessen (einen leckeren Teller Pasta) am Hafen. Danach schlenderten wir Richtung Strand, der ohne seine Sonnenschirme wundervoll leer und einladend aussah; das kristallklare Wasser und die am Strandende abgestellten Boote luden geradezu ein, sich dort bequem niederzulassen und ein bisschen zu Lesen. Am Ende des Tages wurden dann mit einem wundervollen Sonnenuntergang belohnt. Was will man mehr vom Leben!

\r\n

\r\n

Toskana im Winter part 2 – Siena

\r\n

Siena...Siena, ich glaube fast jeder Tourist kennt diese kleine feine Stadt. Der „Piazza del Campo“ hat etwas Einzigartiges. Es ist nicht nur der Platz, die ganze Stadt hat wunderschöne und gut erhaltene, renovierte Häuser. Die Kadedrale erinnert mich sehr an den „Piazza dei Miracoli“ in Pisa. Die Atmosphäre um die Kadedrale ist entspannend. Die Menschen in Siena sind sehr nett und immer zu einem Gespräch bereit. Das letzte mal als wir in Siena waren ist schon eine Weile her, genauer gesagt 26 Jahre und in diesem Winterurlaub waren wir gleich zweimal dort. Wenn sie gerne italienisches Essen mögen sind sie richtig in Siena, das erste mal sind wir in einer „Osteria Le Logge“ in der auch schon Fidel Castro zu Gast war gegangen. Das zweite Mal in einer alte Drogerie „Communitas Vitae atque Victus“ auf dem Marktplatz. Ein sehr interessanter und origineller Platz um eine kleine Pause einzulegen. Toll sind die Auswahl von toskanischen „Crostini“ und das reiche Sortiment an Käse und Salami- und Schinkensorten. Der sehr engagierte Eigentümer rät ihnen dann zu einem passenden Wein und erklärt ihnen alles was sich auf dem ihrem Teller befindet. Hinterher kann man diese guten Sachen auch kaufen und mit nach Hause nehmen. Jetzt brauchten wir aber einen Espresso und was bot sich da besser an als die Bar „Nannini“! Sie gehört der Familien von Gianna Nannini (der Sängerin). Dort gönnten wir uns zum Espresso die berühmten Kekse aus der Toskana, wie z.B. Cantucci! Ein toller Abschluss des Tages: schlenderten wir dann noch einmal auf den „Piazza del Campo“ um ihn in seiner vollen Pracht by night zu sehen.

\r\n

\r\n

Toskana im Winter part 3 – Abbazia San Galgano

\r\n

Da es wieder ein wunderschöner Tag war, sind wir ohne Ziel losgefahren, um dann in der Abbazia di San Galgano zu landen. Sie befindet sich ca. 30 km von Siena entfernt. Diese große Abbazia ist komplett zerfallen ohne Dach, nur die Außenwände stehen noch. Stellen sie sich jetzt bitte keinen traurigen, heruntergekommen Ort vor! Man kann im Innern stehend den blauen Himmel bewundern und im Sommer werden dort klassische Konzerte veranstaltet. Ich gehe auf jeden Fall in diesem Sommer wieder dahin, um mir ein solches Konzert anzuhören. Lassen sie das Video auf sich wirken und sie werden sehen, es ist ein wunderschöner, ruhiger und magischer Ort.

\r\n

\r\n

Toskana im Winter part 4 – 1. Januar segeln auf dem Meer

\r\n

Wie immer wenn man das erste mal im Jahr etwas macht oder isst, soll man sich was wünschen. Wir sind den ersten Tag im neuen Jahr aufs Meer hinaus gefahren. Ich habe mir etwas gewünscht. Das sage ich aber nicht oder es wird nicht wahr!

\r\n

\r\n

Toskana im Winter part 5 – Populonia

\r\n

Wer Archäologie liebt findet in Populonia einen einzigartigen Ort um die etruskischen Gräber zu besuchen. Es handelt sich um einen kleinen von alten Stadtmauern umgegebenen Ort mit einem Schloß. Es ist das zweite Mal, dass ich ihn besuche und immer war er „vom Winde verweht“, sie können das auch auf dem Video hören. Wenn sie dann ein bisschen Hunger bekommen, so wie wir, könnten sie in der Ortsmitte in „La Spiritosa“ einkehren. Doch gibt es zwei warme Tagesgerichte (im Moment) und eine reiche Auswahl von Käse und Wurstspezialitäten. Die Inhaberin plant, vielleicht klappt es ja für diesen Sommer, eine etwas größere Menüauswahl zusammenzustellen, so daß sich jeden Tag die Gerichte ändern, je nachdem was die Köchin auf dem Markt frisches und interessantes gefunden hat. Wir gehen auf jeden Fall wieder hin!

\r\n

\r\n

 

","titolo":"Vlog 1-5 von unsen Ferien nach Weihnachten in der Toskana","abstract":"Das Meer im Winter hat seinen eigenen Charme. Diese vlog 1-5 bringen ihnen die Schönheit der Tosana näher!"}
2016-07-26 09:30:12
175 2016-09-27 Ferien in der Toskana – August 2016 articoli_175_0.jpg
179 2016-10-21 Cinque Terre und Ligurien: ein Wochenende im Zeichen der Freundschaft! articoli_179_0.jpg
208 2017-01-25 Dubai VLOG 1 articoli_208_0.jpg
210 2017-02-15 Dubai VLOG 2: Dubai Mall articoli_210_1.jpg
211 2017-02-22 VLOG 1 – Ein Wochenende in Megève articoli_211_0.jpg
213 2017-03-09 Dubai VLOG 3 - Hotels, Hotels, Hotels articoli_213_0.jpg
170 2016-07-21 Sardinien und Tavolara – ein wunderschönes Meer articoli_170_0.jpg
161 2016-04-21 Monte-Carlo – Rolex Master Tennis – VLOG 3 articoli_161_0.jpg
160 2016-04-21 Monte-Carlo – Warten auf meinen Geburtstag – VLOG 2 articoli_160_0.jpg
154 2016-03-16 Vlog – Monte-Carlo: unsere kleine Spritztour! articoli_154_0.jpg
142 2016-01-28 Vlog 1-5 von unsen Ferien nach Weihnachten in der Toskana articoli_142_2.jpg
101 2015-03-24 Villa Tiboldi, Canale – ein kleines traumhaftes Bed and Breakfast im Herzen des Roero articoli_101_1.jpg
95 2015-02-09 “The Hotel”, Boulevard de Waterloo, 38, 1000 Brüssel articoli_95_0.jpg
82 2014-11-10 Ein Wochenende in Rom articoli_82_2.jpg Museo Vaticano
68 2014-07-07 Wie packt am die Koffer und was kann man sich Tolles aus dem Urlaub mitbringen? valigia, prodotti cosmesi articoli_68_0.jpg
62 2014-05-09 Mas du Naoc – Maison d’hotes en Provence articoli_62_0.jpg Mas du Naoc
43 2014-01-07 Exotische Reisepläne – Mauritius mauritius, lux le morne, claudio daniele, viaggi articoli_43_22.jpg Pool dell'albergo
9 2013-04-23 Le Vallon – ein Traumurlaub in der Provence travel, provenza, hotel, luberon articoli_9_2.jpg Le Vallon
19 2013-07-05 Dubai (Arabische Emirate) wo der Ozean die Wüste grüßt dubai mall, burj kalifa, armani hotel, mall of emirates, tradizioni, profumi articoli_19_0.jpg Burj Kalifa, Dubai
10 2013-04-23 Paris im Frühling - nicht nur travel, indirizzi interessanti, parigi articoli_10_4.jpg Parigi Parigi