ISCRIVITI ALLA NEWSLETTER,
CI TENIAMO IN CONTATTO

Tragen Sie sich für den Newsletter ein,
damit wir in Kontakt bleiben können!

Sign up and keep in touch!

NEWSLETTER
dpv press

scritto da Bettina Nagel il
{"abstract":"Das ist das dritte Mal, dass ich in Sardinien war, aber das erste Mal auf Tavolara!","testo":"

Sardinien und Tavolara – ein wunderschönes Meer

\r\n

 

\r\n

Wie immer um die Fotos besser zu sehen…einfach darauf klicken!

\r\n

 

\r\n

PHOTO2641 PHOTO2642

\r\n

 

\r\n

Das ist das dritte Mal, dass ich in Sardinien war, aber das erste Mal auf Tavolara! Die Aussicht vom Haus unserer Freunde hat genau den Blick auf Tavalora, die Insel hat auf mich mit seiner Geschichte als „das kleinste Königreich“ auf der Welt schon immer eine Anziehungskraft auf gehabt,

\r\n

Sardinien ist, auch wenn ich es noch nicht besonders viel davon gesehen habe, wunderschön ganz besonders außerhalb der Saison, wenn alles noch blüht. Tavolara zu besuchen war bei meinem jetzigen Besuch ein Highlight.

\r\n

Ganz kurz die Geschichte dieser Insel:
Als 1836 dem König von Sardinien Carlo Alberto von Savoia die Insel auffiel fragte er seine Seemänner, um welche Insel es sich handelte, keiner konnte ihm eine Antwort geben. Er stellte sich den Inselbewohnern als König von Sardinien vor. Guiseppe Bertoleoni, umzingelt von seinen Ziegen, antwortete „Und ich bin der König von Tavolara“.

\r\n

Carlo Alberto fand den Scherz amüsant und schenkte ihm die Insel. Die Schenkung ließ sich Bertoleoni schriftlich bestätigen. Das kleinste Königreich Europas war geboren. Heute arbeiten die Nachfahren, Re Tonino Bertoleoni, als Gastwirt, die anderen Verwandten arbeiten als Schiffsführer auf der Insel.

\r\n

\r\n

Heute leben auf der Insel 15 bis 20 Menschen, die alle zur Familie Bertoleoni gehören. Der kleine Inselfriedhof, auf dem man die Gräber der Könige und ihrer Familie findet, liegt etwa in der Mitte der flachen Landzunge.

\r\n

Der größte Teil der Insel wurde von der Gemeinde Olbia der NATO zur Verfügung gestellt (Nachweis: Wikipedia).

\r\n

Unabhängig der lustigen Geschichte zur Insel ist sie auf jeden Fall wert sie zu besuchen. Wir sind von Porto San Paolo mit dem Fährschiff aus auf die Insel geschippert.

\r\n

Ich habe den Friedhof besucht, einen Spaziergang zwischen den Dünen gemacht, das einzigartige Meer bewundert und zum Schluss auch noch ein kühles Bad genommen. Ich hätte gerne Tonino, den König, in seinem Restaurant getroffen und ein Selfie mit ihm gemacht. Leider hat sich das Wetter verschlechtert und so mußten wir frühzeitig wieder zurück.

\r\n

Im Video hört man den Wind von Sardinien...ich hoffe nicht so stark, daß man mich nicht mehr versteht.

\r\n

Ich werde auf jeden Fall zurückkommen! Wenn sie das Video sehen werden sie verstehen warum...ich habe es mir selbst versprochen.

\r\n

Wenn ihnen das Video gefallen hat geben sie mit ein „like“ und registrieren sie sich bei meinem YouTube-Kanal...so verpassen sie keines meiner neuen Videos.

\r\n

Goodbye my beautiful friends!

","titolo":"Sardinien und Tavolara – ein wunderschönes Meer"}
2016-07-26 09:30:122-170travel26412016-07-21Sardinien und Tavolara – ein wunderschönes Meer1Das ist das dritte Mal, dass ich in Sardinien war, aber das erste Mal auf Tavolara!onno

Sardinien und Tavolara – ein wunderschönes Meer

 

Wie immer um die Fotos besser zu sehen…einfach darauf klicken!

 


 

Das ist das dritte Mal, dass ich in Sardinien war, aber das erste Mal auf Tavolara! Die Aussicht vom Haus unserer Freunde hat genau den Blick auf Tavalora, die Insel hat auf mich mit seiner Geschichte als „das kleinste Königreich“ auf der Welt schon immer eine Anziehungskraft auf gehabt,

Sardinien ist, auch wenn ich es noch nicht besonders viel davon gesehen habe, wunderschön ganz besonders außerhalb der Saison, wenn alles noch blüht. Tavolara zu besuchen war bei meinem jetzigen Besuch ein Highlight.

Ganz kurz die Geschichte dieser Insel:
Als 1836 dem König von Sardinien Carlo Alberto von Savoia die Insel auffiel fragte er seine Seemänner, um welche Insel es sich handelte, keiner konnte ihm eine Antwort geben. Er stellte sich den Inselbewohnern als König von Sardinien vor. Guiseppe Bertoleoni, umzingelt von seinen Ziegen, antwortete „Und ich bin der König von Tavolara“.

Carlo Alberto fand den Scherz amüsant und schenkte ihm die Insel. Die Schenkung ließ sich Bertoleoni schriftlich bestätigen. Das kleinste Königreich Europas war geboren. Heute arbeiten die Nachfahren, Re Tonino Bertoleoni, als Gastwirt, die anderen Verwandten arbeiten als Schiffsführer auf der Insel.

Heute leben auf der Insel 15 bis 20 Menschen, die alle zur Familie Bertoleoni gehören. Der kleine Inselfriedhof, auf dem man die Gräber der Könige und ihrer Familie findet, liegt etwa in der Mitte der flachen Landzunge.

Der größte Teil der Insel wurde von der Gemeinde Olbia der NATO zur Verfügung gestellt (Nachweis: Wikipedia).

Unabhängig der lustigen Geschichte zur Insel ist sie auf jeden Fall wert sie zu besuchen. Wir sind von Porto San Paolo mit dem Fährschiff aus auf die Insel geschippert.

Ich habe den Friedhof besucht, einen Spaziergang zwischen den Dünen gemacht, das einzigartige Meer bewundert und zum Schluss auch noch ein kühles Bad genommen. Ich hätte gerne Tonino, den König, in seinem Restaurant getroffen und ein Selfie mit ihm gemacht. Leider hat sich das Wetter verschlechtert und so mußten wir frühzeitig wieder zurück.

Im Video hört man den Wind von Sardinien...ich hoffe nicht so stark, daß man mich nicht mehr versteht.

Ich werde auf jeden Fall zurückkommen! Wenn sie das Video sehen werden sie verstehen warum...ich habe es mir selbst versprochen.

Wenn ihnen das Video gefallen hat geben sie mit ein „like“ und registrieren sie sich bei meinem YouTube-Kanal...so verpassen sie keines meiner neuen Videos.

Goodbye my beautiful friends!

175 2016-09-27 Ferien in der Toskana – August 2016 articoli_175_0.jpg
179 2016-10-21 Cinque Terre und Ligurien: ein Wochenende im Zeichen der Freundschaft! articoli_179_0.jpg
208 2017-01-25 Dubai VLOG 1 articoli_208_0.jpg
210 2017-02-15 Dubai VLOG 2: Dubai Mall articoli_210_1.jpg
211 2017-02-22 VLOG 1 – Ein Wochenende in Megève articoli_211_0.jpg
213 2017-03-09 Dubai VLOG 3 - Hotels, Hotels, Hotels articoli_213_0.jpg
170 2016-07-21 Sardinien und Tavolara – ein wunderschönes Meer articoli_170_0.jpg
161 2016-04-21 Monte-Carlo – Rolex Master Tennis – VLOG 3 articoli_161_0.jpg
160 2016-04-21 Monte-Carlo – Warten auf meinen Geburtstag – VLOG 2 articoli_160_0.jpg
154 2016-03-16 Vlog – Monte-Carlo: unsere kleine Spritztour! articoli_154_0.jpg
142 2016-01-28 Vlog 1-5 von unsen Ferien nach Weihnachten in der Toskana articoli_142_2.jpg
101 2015-03-24 Villa Tiboldi, Canale – ein kleines traumhaftes Bed and Breakfast im Herzen des Roero articoli_101_1.jpg
95 2015-02-09 “The Hotel”, Boulevard de Waterloo, 38, 1000 Brüssel articoli_95_0.jpg
82 2014-11-10 Ein Wochenende in Rom articoli_82_2.jpg Museo Vaticano
68 2014-07-07 Wie packt am die Koffer und was kann man sich Tolles aus dem Urlaub mitbringen? valigia, prodotti cosmesi articoli_68_0.jpg
62 2014-05-09 Mas du Naoc – Maison d’hotes en Provence articoli_62_0.jpg Mas du Naoc
43 2014-01-07 Exotische Reisepläne – Mauritius mauritius, lux le morne, claudio daniele, viaggi articoli_43_22.jpg Pool dell'albergo
9 2013-04-23 Le Vallon – ein Traumurlaub in der Provence travel, provenza, hotel, luberon articoli_9_2.jpg Le Vallon
19 2013-07-05 Dubai (Arabische Emirate) wo der Ozean die Wüste grüßt dubai mall, burj kalifa, armani hotel, mall of emirates, tradizioni, profumi articoli_19_0.jpg Burj Kalifa, Dubai
10 2013-04-23 Paris im Frühling - nicht nur travel, indirizzi interessanti, parigi articoli_10_4.jpg Parigi Parigi