ISCRIVITI ALLA NEWSLETTER,
CI TENIAMO IN CONTATTO

Tragen Sie sich für den Newsletter ein,
damit wir in Kontakt bleiben können!

Sign up and keep in touch!

NEWSLETTER
dpv press

scritto da Bettina Nagel il
onEs gibt nur ihn auf der ganzen Welt, der Schuhmacher in Paris der die berühmten Sohlen von den Schuhen „Christian Louboutin“ auswechselt. Keine billige Angelegenheit (ca. 94,00 Euro, Wartezeit: 1 Woche), aber das sind die Schuhe ja auch nicht. 267-colette, merci, grazie, ceries, indirizzi a parigi, lifestyle{"titolo":"Nach Paris fahren ohne Shopping zu machen – unmöglich\r\n\r\n","testo":"

 

\r\n

 

\r\n

MINUIT MOINS 7, 10 passage Vèro-Dodat, Parigi, tel. 0033-1-42 21 15 47 Metro Louvre-Rivoli

\r\n

 

\r\n

Es gibt nur ihn auf der ganzen Welt, der Schuhmacher in Paris, der die berühmten Sohlen von den Schuhen „Christian Louboutin“ auswechselt. Keine billige Angelegenheit (ca. 94,00 Euro, Wartezeit: 1 Woche), aber billig sind die Schuhe ja auch nicht. Der Laden von „Louboutin“ befindet sich ein paar Schritte entfernt, nur für den Fall, dass man bei ihren „alten“ Schuhen nichts mehr zu machen kann, brauchen sie nur ein paar Meter weitergehen und sich ein neues Paar zuzulegen. Dieser kleine Schuhmacherladen ist in der Lage Wunder zu verbringen, er kann Weinflecken von den Schuhen entfernen, Stiefel erweitern, Absätze austauschen und er hat Schuhcreme in allen möglichen Farben.

\r\n

 

\r\n

PHOTO268 PHOTO269

\r\n

 

\r\n

COLETTE, 213 rue Saint-Honorè, Parigi www. Colette.fr

\r\n

 

\r\n

Ich glaube nicht, dass man erklären muss, wer oder was „Colette“ ist: es ist schlichtweg der Kultladen in Paris. Wenn sie wirklich wissen wollen, was angesagt ist in Sachen Mode, Accessoires oder Kosmetik sind sie hier richtig, hier finden sie Luxus und Design, angesagte Designer und vielversprechende Newcomer. Seinen Namen hat der Laden nicht von der berühmten Schriftstellerin Colette, es handelt sich eher um den Namen der Gründerin.

\r\n

 

\r\n

Hier spreche ich über diesen Laden nur (Werbung hat er nicht mehr nötig), weil ich sie auf einen anderen Laden aufmerksam machen möchte, der in der Zwischenzeit auch ein Kult in Paris geworden ist:

\r\n

 

\r\n

PHOTO271 PHOTO270

\r\n

 

\r\n

MERCI, 111 boulevard Beauchmarchais, Parigi, Metro Saint-Sèbstien Froissart, Tel. 01 42 77 00 33, Öffnungszeiten von Montag bis Samstag 10.00 – 20.00 Uhr

\r\n

 

\r\n

Die Gründer von Bonpoint haben diesen caritativen Laden im Herzen von Paris eröffnet. Um allen Dingen, die wir vom Leben geschenkt bekommen zu danken, wird ein Teil des Einkommens des Ladens an Kinder und Frauen in Schwierigkeiten in Madagaskar weitergeleitet, aus diesem Grunde heißt der Laden „Merci“ – „Danke“.

\r\n

Es handelt sich um einen Konzept-Store im angesagten Viertel „Marais“. Auf über 1.500 qm werden die verschiedensten Artikel ausgestellt, die Bandbreite geht über Mode, Accessoires, Kleinmöbel, Küchenutensilien, Möbel, Blumen, Kosmetik etc.  Die Auswahl an Mode ist riesig und wurde mit großer Sorgfalt ausgesucht, vertreten sind bekannte Designer wie Stella McCartney, Kris Van Asche und Paul Smith wie auch junge, noch unbekannte, aber nicht weniger interessante, Designer. Der Laden befindet ich in einem typischen Pariser Innenhof, in dem ein alter 500 FIAT steht der ständig umdekoriert wird, ebenfalls bietet er seinen Kunden auch die Möglichkeit in einem shop-eigenen Bistrot zu essen.

\r\n

 

\r\n

GRAZIE, 91, boulevard Beaucharchis Paris, tel 01 42 78 11 96, täglich geöffnet mittags und abends

\r\n

 

\r\n

Zwei Schritte weiter befindet sich die Pizzeria und Cocktailbar “Grazie”, den der Sohn Julien von Marie-France Cohen (Inhaberin des Konzept-Stores “Merci”) eröffnet hat. Ich weiß, dass wir hier beim Thema „Lifestyle“ sind und nicht „FOOD“ aber da es sich um die gleiche Familie handelt, wollte ich ihnen diesen Tipp nicht vorenthalten.

\r\n

 

\r\n

LA CERISE SUR LE CHAPEAU, 11 rue Cassette, Parigi, Metro Saint Sulpice, Tel. 01 45 49 90 53, geöffnet Dienstag bis Samstag von 11.00- 19.00 Uhr, www.laceriesesurlechapeau .com

\r\n

 

\r\n

PHOTO273 PHOTO272

\r\n

 

\r\n

Coco Chanel hat ihre Karriere mit der Kreation von Hüten begonnen, auch wenn ihre Modelle zu ihrer Zeit nicht der aktuellen Mode entsprochen haben (die war eher sehr reichhaltig, mit Blüten und Schleifen verziert). Die Modelle von Coco Chanel waren eher zurückhaltend, einfache Strohhüte mit Blumen verziert, teilweise erwecken sie eher den Eindruck, dass es sich um Hüte für arme Leute handelte.

\r\n

 

\r\n

Hüte waren auch ein großes Thema in Filmen, wie z. B. „Casablanca“ mit Bogart, Bonnie und Clyde oder die faszinierenden Hüte von Audrey Hepburn, wir brauchen gar nicht lange in unseren Erinnerungen suchen, sofort haben wir diese Bilder vor unserem inneren Auge parat.

\r\n

 

\r\n

Deswegen die Frage: Warum sich nicht einmal einen Hut machen lassen? Cerise ist eine junge Hutmacherin, die sie herzlich gerne in ihrem Atelier/Boutique begrüßt, wo sie sich zwischen verschiedenen Formen, Materialien, Bändern und Farben einen individuellen Hut mit ihrer Hilfe kreieren können. Bringen sie etwas Zeit mit, damit sie in aller Ruhe zwischen den verschiedenen Modellen auswählen können. Sehen sie sich die website an und sie werden feststellen, dass wir nicht über Hüte sprechen, mit denen sie auf die Rennbahn gehen müssen um sie anzuziehen, nein es handelt sich um aktuelle Hutmode für moderne Frauen, wie uns. Ich selbst habe mir vor 3 Jahren einen Panama gekauft und trage ich wirklich gerne und fühle mich pudelwohl damit.

\r\n

 

\r\n

Ich weiß, dass ich mich wiederhole, wenn ich sage, dass dies nicht das einzige und das letzte Mal ist, dass ich sie nach Paris entführen werde, aber wenn sie noch auf die Artikel „FOOD“ und „TRAVEL“ Lust haben, können sie noch ein bisschen mit mir in Paris bleiben. Ich würde mich freuen.

\r\n

 

\r\n

 

","abstract":"Es gibt nur ihn auf der ganzen Welt, der Schuhmacher in Paris der die berühmten Sohlen von den Schuhen „Christian Louboutin“ auswechselt. Keine billige Angelegenheit (ca. 94,00 Euro, Wartezeit: 1 Woche), aber das sind die Schuhe ja auch nicht. "}
2016-06-28 09:56:50lifestyleyes2013-05-061248

 

 

MINUIT MOINS 7, 10 passage Vèro-Dodat, Parigi, tel. 0033-1-42 21 15 47 Metro Louvre-Rivoli

 

Es gibt nur ihn auf der ganzen Welt, der Schuhmacher in Paris, der die berühmten Sohlen von den Schuhen „Christian Louboutin“ auswechselt. Keine billige Angelegenheit (ca. 94,00 Euro, Wartezeit: 1 Woche), aber billig sind die Schuhe ja auch nicht. Der Laden von „Louboutin“ befindet sich ein paar Schritte entfernt, nur für den Fall, dass man bei ihren „alten“ Schuhen nichts mehr zu machen kann, brauchen sie nur ein paar Meter weitergehen und sich ein neues Paar zuzulegen. Dieser kleine Schuhmacherladen ist in der Lage Wunder zu verbringen, er kann Weinflecken von den Schuhen entfernen, Stiefel erweitern, Absätze austauschen und er hat Schuhcreme in allen möglichen Farben.

 

Il sogno di ogni donna, e l' incubo degli uomini Hommage da Louboutin a Parigi

 

COLETTE, 213 rue Saint-Honorè, Parigi www. Colette.fr

 

Ich glaube nicht, dass man erklären muss, wer oder was „Colette“ ist: es ist schlichtweg der Kultladen in Paris. Wenn sie wirklich wissen wollen, was angesagt ist in Sachen Mode, Accessoires oder Kosmetik sind sie hier richtig, hier finden sie Luxus und Design, angesagte Designer und vielversprechende Newcomer. Seinen Namen hat der Laden nicht von der berühmten Schriftstellerin Colette, es handelt sich eher um den Namen der Gründerin.

 

Hier spreche ich über diesen Laden nur (Werbung hat er nicht mehr nötig), weil ich sie auf einen anderen Laden aufmerksam machen möchte, der in der Zwischenzeit auch ein Kult in Paris geworden ist:

 

Concept store Concept store

 

MERCI, 111 boulevard Beauchmarchais, Parigi, Metro Saint-Sèbstien Froissart, Tel. 01 42 77 00 33, Öffnungszeiten von Montag bis Samstag 10.00 – 20.00 Uhr

 

Die Gründer von Bonpoint haben diesen caritativen Laden im Herzen von Paris eröffnet. Um allen Dingen, die wir vom Leben geschenkt bekommen zu danken, wird ein Teil des Einkommens des Ladens an Kinder und Frauen in Schwierigkeiten in Madagaskar weitergeleitet, aus diesem Grunde heißt der Laden „Merci“ – „Danke“.

Es handelt sich um einen Konzept-Store im angesagten Viertel „Marais“. Auf über 1.500 qm werden die verschiedensten Artikel ausgestellt, die Bandbreite geht über Mode, Accessoires, Kleinmöbel, Küchenutensilien, Möbel, Blumen, Kosmetik etc.  Die Auswahl an Mode ist riesig und wurde mit großer Sorgfalt ausgesucht, vertreten sind bekannte Designer wie Stella McCartney, Kris Van Asche und Paul Smith wie auch junge, noch unbekannte, aber nicht weniger interessante, Designer. Der Laden befindet ich in einem typischen Pariser Innenhof, in dem ein alter 500 FIAT steht der ständig umdekoriert wird, ebenfalls bietet er seinen Kunden auch die Möglichkeit in einem shop-eigenen Bistrot zu essen.

 

GRAZIE, 91, boulevard Beaucharchis Paris, tel 01 42 78 11 96, täglich geöffnet mittags und abends

 

Zwei Schritte weiter befindet sich die Pizzeria und Cocktailbar “Grazie”, den der Sohn Julien von Marie-France Cohen (Inhaberin des Konzept-Stores “Merci”) eröffnet hat. Ich weiß, dass wir hier beim Thema „Lifestyle“ sind und nicht „FOOD“ aber da es sich um die gleiche Familie handelt, wollte ich ihnen diesen Tipp nicht vorenthalten.

 

LA CERISE SUR LE CHAPEAU, 11 rue Cassette, Parigi, Metro Saint Sulpice, Tel. 01 45 49 90 53, geöffnet Dienstag bis Samstag von 11.00- 19.00 Uhr, www.laceriesesurlechapeau .com

 

Cappello tipo Coco Chanel Il mio sogno, scatole per cappelliere di Coco Chanel

 

Coco Chanel hat ihre Karriere mit der Kreation von Hüten begonnen, auch wenn ihre Modelle zu ihrer Zeit nicht der aktuellen Mode entsprochen haben (die war eher sehr reichhaltig, mit Blüten und Schleifen verziert). Die Modelle von Coco Chanel waren eher zurückhaltend, einfache Strohhüte mit Blumen verziert, teilweise erwecken sie eher den Eindruck, dass es sich um Hüte für arme Leute handelte.

 

Hüte waren auch ein großes Thema in Filmen, wie z. B. „Casablanca“ mit Bogart, Bonnie und Clyde oder die faszinierenden Hüte von Audrey Hepburn, wir brauchen gar nicht lange in unseren Erinnerungen suchen, sofort haben wir diese Bilder vor unserem inneren Auge parat.

 

Deswegen die Frage: Warum sich nicht einmal einen Hut machen lassen? Cerise ist eine junge Hutmacherin, die sie herzlich gerne in ihrem Atelier/Boutique begrüßt, wo sie sich zwischen verschiedenen Formen, Materialien, Bändern und Farben einen individuellen Hut mit ihrer Hilfe kreieren können. Bringen sie etwas Zeit mit, damit sie in aller Ruhe zwischen den verschiedenen Modellen auswählen können. Sehen sie sich die website an und sie werden feststellen, dass wir nicht über Hüte sprechen, mit denen sie auf die Rennbahn gehen müssen um sie anzuziehen, nein es handelt sich um aktuelle Hutmode für moderne Frauen, wie uns. Ich selbst habe mir vor 3 Jahren einen Panama gekauft und trage ich wirklich gerne und fühle mich pudelwohl damit.

 

Ich weiß, dass ich mich wiederhole, wenn ich sage, dass dies nicht das einzige und das letzte Mal ist, dass ich sie nach Paris entführen werde, aber wenn sie noch auf die Artikel „FOOD“ und „TRAVEL“ Lust haben, können sie noch ein bisschen mit mir in Paris bleiben. Ich würde mich freuen.

 

 

162Nach Paris fahren ohne Shopping zu machen – unmöglich
169 2016-07-19 Meine Favoriten des Monates Juli articoli_169_0.jpg
176 2016-10-10 Die Magie des Herbstes articoli_176_0.jpg
178 2016-10-21 Meine Favoriten des Monates Oktober 2016 articoli_178_0.jpg
183 2016-11-23 Haul IKEA + Maison du Monde articoli_183_0.jpg
184 2016-11-23 Meine Favoriten des Monats November 2016 articoli_184_0.jpg
209 2017-01-25 Meine Favoriten: Januar 2017 articoli_209_0.jpg
212 2017-02-22 Winter Haul 2016/2017 (IKEA, ZARA, H+M, COS, McQueen,...other stories.... articoli_212_0.jpg
214 2017-03-31 Meine Favoriten März 2017 articoli_214_0.jpg
168 2016-06-22 Meine Lieblingsprodukte im Juni articoli_168_2.jpg
167 2016-06-22 Wie erkennt man ein gutes T-Shirt? articoli_167_0.jpg
163 2016-04-29 Meine Lieblingsprodukte im April 2016 articoli_163_0.jpg
165 2016-05-27 Meine Lieblingsprodukte im Mai articoli_165_3.jpg
144 2016-02-01 Auf dem Dach von Hermés! articoli_144_3.jpg
156 2016-04-04 Meine Lieblingsprodukte im März articoli_156_0.jpg
115 2015-07-31 Gastgeschenke für die Dame des Hauses articoli_115_2.jpg
112 2015-06-19 Aus Großmutters Trickkiste! articoli_112_5.jpg
106 2015-05-11 Jedes Haus hat seinen Duft, jedes Ambiente hat seinen! articoli_106_1.jpg
97 2015-02-10 Frauenzimmer articoli_97_0.jpg Stanze per donne
89 2015-01-09 Party im Schnee articoli_89_1.jpg
71 2014-07-24 Spätsommerfest mit Freunden festa tra amici, fine d'estate, pic nic articoli_71_0.jpg Dolce far niente
67 2014-07-02 Ein Traum von einer Hochzeit organizzazione matrimoni articoli_67_59.jpg Fotografo - foto divertenti
60 2014-05-05 Kleider machen Leute oder welche Macht die Mode hat (2) accesori, modo, styling articoli_60_20.jpg Classico
47 2014-02-03 Kleider machen Leute oder welche Macht die Mode hat (Teil 1) tipo A, tipo H, tipo O, consigli per verstirsi articoli_47_8.jpg
11 2013-05-06 Lifestyle - eine Frage des Stils icone, donne famouse, style, tendenze nel vestirsi, lifestyle articoli_11_0.jpg Fashion è un stile di vita
12 2013-05-06 Nach Paris fahren ohne Shopping zu machen – unmöglich colette, merci, grazie, ceries, indirizzi a parigi, lifestyle articoli_12_0.jpg Il mistero di Parigi dal
18 2013-06-26 Der große Gatsby francis scott fitzgerald, zelda fitzgerald, il grande gatsby 1974, il grande gatsby 2013, lifestyle articoli_18_6.jpg Locandina del film