ISCRIVITI ALLA NEWSLETTER,
CI TENIAMO IN CONTATTO

Tragen Sie sich für den Newsletter ein,
damit wir in Kontakt bleiben können!

Sign up and keep in touch!

NEWSLETTER
dpv press

scritto da Bettina Nagel il
on18{"abstract":"Ein kleines Schmuckstück im Herzen von Paris. Ein Dachgarten im letzten Stockwerk der Maison Hermés!","titolo":"Auf dem Dach von Hermés!","testo":"

Auf dem Dach von Hermés!

\r\n

Um die Fotos besser zu sehen, einfach „draufklicken“! 

\r\n

 

\r\n

Ein kleines Schmuckstück im Herzen von Paris

\r\n

Ich liebe die Parfum von Hermés, vor allem „Jardin sur le toit“. Ein Parfum dessen Namen genau von diesem kleinen Garten auf dem Dach benannt wurde. Jean-Claude Ellena, die berühmte Nase des Hauses, hat sich von diesem paradiesischen Fleckchen von Paris inspirieren lassen als er dieses Parfum kreiert hat. Die Noten von diesem Duft sind: frisch geschnittenes Gras, Gartenfrüchte wie Birne, ein Hauch Magnolie, Rosen und etwas feuchte Erde.

\r\n

 

\r\n

PHOTO2527 PHOTO2528

\r\n

 

\r\n

Wer Paris besucht, wird sicher über die Faubourg Saint-Honorè schlendern. In dieser Straße befinden sich die schönsten und berühmtesten Läden, wie Colette, Gucci, Prada und Hermés. Niemand käme auf die Idee, dass sich im letzten Stockwerk der Faubourg Saint-Honoré, dem traditionellen Sitz des Hauses, eine Terrasse in einen wunderschönen Garten öffnet. Hermés liebt die Natur und Gärten, diese Passion wird auch in allen Kreationen sichtbar.

\r\n

 

\r\n

PHOTO2529 PHOTO2526

\r\n

 

\r\n

Die Idee für diesen Garten hatte Jean Louis Dumas-Hermés im Jahre 1970, als er erfuhr, das sein Cousin, Patrick Guerrand-Hermés, Erde von einer Ausgrabung für ein Schwimmbad in der Normandie übrig hatte. Er transformierte die Terrasse in einen Dachgarten. Grün in^mitten der Großstadt zu genießen ist ein Privileg, man kann von dort aus den Wandel der Jahreszeiten miterleben. Der Dachgarten der von Jean Louis Dumas-Hermés geschaffen wurde, hat die ganze Mannschaft der Maison für sich eingenommen: Frühstücken über den Dächern von Paris zwischen den Düften den Blumen und Pflanzen wurde eine beliebte Tradition.

\r\n

\r\n

Vom aktuellen Präsidenten des Hauses, Patrick Thomas und Yves Taralon, verantwortlich für das Tafelgeschirr von Hermés, werden die aktuellen Kreationen bei einem kleinen déjeuner auf der Terrasse „getestet“. Hierfür wird ein kleiner Tisch mit feinstem Leinen eingedeckt, um so die Wirkung des neuen Tafelgeschirrs auszutesten.

\r\n

\r\n

Der Garten wird von Yasmina Des Mati gepflegt, die sehr stolz auf ihr kleines Schmuckstück ist. Sie kümmert sich mit sehr viel Liebe um die Pflanzen, ohne chemische Produkte zu verwenden, ihre „Geheimwaffe“ ist Savon Noir! Die hervorstechende Farbe des Gartens ist Weiss. Hier und dort kann man kleine „Flecken“ in Blau und Rosa entdecken, die dem Garten einen Touch Farbe verleihen.

\r\n

Wie jeder richtige Garten, werden auch hier die Früchte gepflückt und diese sind das „Rohmaterial“ für eine sehr schmackhafte Marmelade, die man gerne von Gästen probieren läßt.

\r\n

 

\r\n

PHOTO2531 PHOTO2532

\r\n

 

\r\n

Viele Städteplaner haben heutzutage realisiert, dass Grünflächen in den Städten sehr wichtig und gesund sind, deshalb setzen sich auch immer mehr Grün bei der Planung ein und sei es auch nur auf Terrassen, wie das neue Projekt in Mailand zeigt: „horizontaler Garten“! Auch ich habe eine kleine Terrasse über den Dächern, lange nicht so schön und groß wie die von Hermés aber auch ich frühstücke auf ihr liebend gerne. Diese Terrasse wird von uns bis in den Herbst hinein benutzt und sei es auch mal mit einem Plaid um die Schultern und mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling wird sie eingeweiht.

"}
144lifestyle2020-06-18 18:33:462016-02-01

Auf dem Dach von Hermés!

Um die Fotos besser zu sehen, einfach „draufklicken“! 

 

Ein kleines Schmuckstück im Herzen von Paris

Ich liebe die Parfum von Hermés, vor allem „Jardin sur le toit“. Ein Parfum dessen Namen genau von diesem kleinen Garten auf dem Dach benannt wurde. Jean-Claude Ellena, die berühmte Nase des Hauses, hat sich von diesem paradiesischen Fleckchen von Paris inspirieren lassen als er dieses Parfum kreiert hat. Die Noten von diesem Duft sind: frisch geschnittenes Gras, Gartenfrüchte wie Birne, ein Hauch Magnolie, Rosen und etwas feuchte Erde.

 

 

Wer Paris besucht, wird sicher über die Faubourg Saint-Honorè schlendern. In dieser Straße befinden sich die schönsten und berühmtesten Läden, wie Colette, Gucci, Prada und Hermés. Niemand käme auf die Idee, dass sich im letzten Stockwerk der Faubourg Saint-Honoré, dem traditionellen Sitz des Hauses, eine Terrasse in einen wunderschönen Garten öffnet. Hermés liebt die Natur und Gärten, diese Passion wird auch in allen Kreationen sichtbar.

 

 

Die Idee für diesen Garten hatte Jean Louis Dumas-Hermés im Jahre 1970, als er erfuhr, das sein Cousin, Patrick Guerrand-Hermés, Erde von einer Ausgrabung für ein Schwimmbad in der Normandie übrig hatte. Er transformierte die Terrasse in einen Dachgarten. Grün in^mitten der Großstadt zu genießen ist ein Privileg, man kann von dort aus den Wandel der Jahreszeiten miterleben. Der Dachgarten der von Jean Louis Dumas-Hermés geschaffen wurde, hat die ganze Mannschaft der Maison für sich eingenommen: Frühstücken über den Dächern von Paris zwischen den Düften den Blumen und Pflanzen wurde eine beliebte Tradition.

Vom aktuellen Präsidenten des Hauses, Patrick Thomas und Yves Taralon, verantwortlich für das Tafelgeschirr von Hermés, werden die aktuellen Kreationen bei einem kleinen déjeuner auf der Terrasse „getestet“. Hierfür wird ein kleiner Tisch mit feinstem Leinen eingedeckt, um so die Wirkung des neuen Tafelgeschirrs auszutesten.

Der Garten wird von Yasmina Des Mati gepflegt, die sehr stolz auf ihr kleines Schmuckstück ist. Sie kümmert sich mit sehr viel Liebe um die Pflanzen, ohne chemische Produkte zu verwenden, ihre „Geheimwaffe“ ist Savon Noir! Die hervorstechende Farbe des Gartens ist Weiss. Hier und dort kann man kleine „Flecken“ in Blau und Rosa entdecken, die dem Garten einen Touch Farbe verleihen.

Wie jeder richtige Garten, werden auch hier die Früchte gepflückt und diese sind das „Rohmaterial“ für eine sehr schmackhafte Marmelade, die man gerne von Gästen probieren läßt.

 

 

Viele Städteplaner haben heutzutage realisiert, dass Grünflächen in den Städten sehr wichtig und gesund sind, deshalb setzen sich auch immer mehr Grün bei der Planung ein und sei es auch nur auf Terrassen, wie das neue Projekt in Mailand zeigt: „horizontaler Garten“! Auch ich habe eine kleine Terrasse über den Dächern, lange nicht so schön und groß wie die von Hermés aber auch ich frühstücke auf ihr liebend gerne. Diese Terrasse wird von uns bis in den Herbst hinein benutzt und sei es auch mal mit einem Plaid um die Schultern und mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling wird sie eingeweiht.

Ein kleines Schmuckstück im Herzen von Paris. Ein Dachgarten im letzten Stockwerk der Maison Hermés!Auf dem Dach von Hermés!-no25291
176 2016-10-10 Die Magie des Herbstes articoli_176_0.jpg
212 2017-02-22 Winter Haul 2016/2017 (IKEA, ZARA, H+M, COS, McQueen,...other stories.... articoli_212_0.jpg
167 2016-06-22 Wie erkennt man ein gutes T-Shirt? articoli_167_0.jpg
144 2016-02-01 Auf dem Dach von Hermés! articoli_144_3.jpg
115 2015-07-31 Gastgeschenke für die Dame des Hauses articoli_115_2.jpg
112 2015-06-19 Aus Großmutters Trickkiste! articoli_112_5.jpg
106 2015-05-11 Jedes Haus hat seinen Duft, jedes Ambiente hat seinen! articoli_106_1.jpg
97 2015-02-10 Frauenzimmer articoli_97_0.jpg Stanze per donne
89 2015-01-09 Party im Schnee articoli_89_1.jpg
71 2014-07-24 Spätsommerfest mit Freunden festa tra amici, fine d'estate, pic nic articoli_71_0.jpg Dolce far niente
67 2014-07-02 Ein Traum von einer Hochzeit organizzazione matrimoni articoli_67_59.jpg Fotografo - foto divertenti
60 2014-05-05 Kleider machen Leute oder welche Macht die Mode hat (2) accesori, modo, styling articoli_60_20.jpg Classico
47 2014-02-03 Kleider machen Leute oder welche Macht die Mode hat (Teil 1) tipo A, tipo H, tipo O, consigli per verstirsi articoli_47_8.jpg
11 2013-05-06 Lifestyle - eine Frage des Stils icone, donne famouse, style, tendenze nel vestirsi, lifestyle articoli_11_0.jpg Fashion è un stile di vita
12 2013-05-06 Nach Paris fahren ohne Shopping zu machen – unmöglich colette, merci, grazie, ceries, indirizzi a parigi, lifestyle articoli_12_0.jpg Il mistero di Parigi dal
18 2013-06-26 Der große Gatsby francis scott fitzgerald, zelda fitzgerald, il grande gatsby 1974, il grande gatsby 2013, lifestyle articoli_18_6.jpg Locandina del film